2004 QUE SERA?

Dokumentarfilm von Dieter Fahrer


DV Cam, Blow-up 35mm, 1:1.66, Farbe
Dolby SR
91 min (TV-Version 55 min)
schweizerdeutsch, Untertitel: f/e oder d/f

 

mit

Lydia Baumann * 1912

Nelly Bloch * 1924

Hélène Fischer * 1912

Klara Mischler * 1910

Claire Suter * 1907

Gottfried Zürcher * 1927

und vielen anderen Menschen in der 

"Schönegg" Bern

Regie, Kamera
Ton
Montage
Montage-Stage
Mischung
Musik


Technik, Lichtbestimmung
Blow up
Produzent   

Dieter Fahrer

Balthasar Jucker

Maya Schmid

Aron Nick

Hans Künzi, SDS

Disu Gmünder (Gitarre), Christoph Rechsteiner (Bass), Christoph Fluri (Schlagzeug), 

Bernhard Nick (musikalische Leitung)

RecTv, Bern

Schwarz Film AG, Ostermundigen

Dieter Fahrer

eine Produktion von
in Koproduktion mit


unterstützt durch

Balzli & Fahrer GmbH

Schweizer Fernsehen DRS (Paul Riniker);

SRG SSR idée suisse/arte (Tiziane Mona, Ulle Schröder)

Bundesamt für Kultur (EDI); 

Amt für Kultur, Kt. Bern; Amt für Kultur und Sport, Kt. Solothurn; KulturStadtBern; Teleproduktions-Fonds; Volkart Stiftung; Pro Juventute; Pro Senectute; Domicile für Senioren, Bern; Kindertagesstätte mixmax

Verleih Schweiz
Verleih Deutschland
World Sale

www.looknow.ch 

www.salzgeber.de

www.firsthandfilms.com