In FertigstellungGOTTLOS ABENDLAND (71 min)


Welturaufführung 2019

    

www.gottlosabendland.com

    

EUROPA ist kein Ort, sondern eine Idee. Eine Frau. Eine Griechin. Ihre wirtschaftlichen Erfolge und historischen Verfehlungen haben zu ihrem moralischen Burnout geführt. Auf der Suche nach ihrer Identität reist sie als fiktive Person durch ihren eigenen Kontinent und wendet sich in ihrer Not an Gott. Doch der Alte antwortet nicht. Die Antworten liegen in den Fragen selbst, und Gott manifestiert sich im Erlebten. Ein filmischer Essay - auf blasphemische Weise gottesfürchtig.

In Koproduktion mit:
ARTE G.E.I.E. - La Lucarne
SRG SSR
SRF

Mit Unterstützung von:
Bundesamt für Kultur (EDI) Schweiz, Berner Filmförderung,
Cinéforom, Kulturfonds Suissimage, Ernst Göhner Stiftung,
Volkart Stiftung, Burgergemeinde Bern

Verleih Schweiz:
www.aardvarkfilm.com